Vorspeisen

Spargel Quiche

20

Minuten

Zubereitungszeit

40

Minuten

Backdauer

1

Schwierigkeitsgrad

Anfänger

15

Euro

Kosten

Zutaten

Für den Teig
  • 250 g Mehl
  • 100 g Butter
  • 100 g Sauerrahm
  • 1 Prise Salz
Für den Belag
  • 500 – 800 g grüner Spargel
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 1 EL Butter
  • 3 Eier
  • 200 g Sahne
  • 100 g geriebener Käse
  • (z.B. Comté)
  • 1 TL fein gehackter Thymian
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

Mehl, Butter, Sauerrahm und Salz zu einem Teig verarbeiten. 30 Minuten kalt stellen.
Unteres Drittel vom Spargel schälen, in ca. 4 cm lange Stücke schneiden und in kochendem Salzwasser bissfest garen. In kaltem Wasser abschrecken. Gut abtropfen lassen. Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden und in der Butter andünsten. Die Eier mit der Sahne, dem Käse, Thymian, den Frühlingszwiebeln, etwas Salz und Pfeffer verrühren.
Den Teig 5 mm dünn ausrollen und eine gefettete Springform von 28 cm damit auskleiden, einen Rand formen. Den Spargel in der Form verteilen, die Eiermasse darüber gießen. Bei 180 ° 50 Minuten backen. 5 – 10 Minuten ruhen lassen.

Kommentare, Fragen und Kritik